Soforthilfe im Sterbefall:

04822 - 37030

Grabstätten sind ein wichtiger Ort des Gedenkens

Sofern es die Friedhöfe ermöglichen, erfüllen wir jede gewünschte Grabart. Dazu gehören Erd- und Feuerbestattungen im Wahl- oder Reihengrab sowie anonyme Bestattungen.

Wahlgrab

Das frei wählbare Grab kann von den Angehörigen persönlich gestaltet werden. Dies betrifft sowohl die Wahl der Gedenksteine und Kreuze als auch die Form des Grabbeetes. Je nach Größe des erworbenen Grabes besteht mitunter auch Platz für weitere Angehörige, sodass es über mehrere Generationen erhalten werden kann. Das Nutzungsrecht eines solchen Grabes kann bereits zu Lebzeiten erworben werden.

Reihengrab

Dabei handelt es sich um ein Einzelgrab auf dem Friedhof. Die Grabstellen sind nur für eine Bestattung ausgelegt und können nicht zuvor reserviert werden. Familienangehörige müssen später an einem anderen Platz bestattet werden. Die Pflege des Grabes übernehmen entweder Angehörige oder Friedhofsgärtner.

Anonyme Bestattung

Anonyme Bestattungen können sowohl eine Erd- als auch eine Feuerbestattung sein. Die Beisetzung erfolgt auf einem Gemeinschaftsfeld des Friedhofes. Die Pflege des Feldes übernimmt die Friedhofsverwaltung. Den Angehörigen bleibt jedoch ein Ort des Gedenkens erhalten. Diese Bestattungsart ist mit und ohne Trauergäste möglich.

Nähere Hinweise zu einzelnen Grabarten und Friedhöfen geben wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.